Küche, News

2 ausgefallene Apéritifs auf Weinbasis mit Rosmarin und Zitronenthymian

leckerer-aperitif-mit-weisswein

Vor einer Woche habe ich hier ein paar Bilder unserer letzten Küchenparty, zwei leckere Apéritifs de France und ein Rezept eines schnellen und super leckeren Lachstörtchens gezeigt.

Wir – also meine Freundin und ich –  haben neben den beiden Apéritifs – die ihr in dem anderen „Post“sehen könnt – an dem Abend noch 2 weitere Apéritifs auf Weinbasis – genauer gesagt mit Blanchet Weinen probiert.

aperitif-mit-blanchet-wein

Ich koche wahnsinnig gerne mit frischen Kräutern, von daher fand ich es super spannend, die Kräuter auch mal im Apéritif zu schmecken.

Vor einiger Zeit war ich mal bei einem ganz fantastischen Kräuterkoch aus Frankreich essen, der sich auf eine aromatische Naturküche mit selbst gesammelten Wildkräutern spezialisiert hat. Dies alleine war schon ein Erlebnis.

Zudem habe ich dort mal ein Wildkräuterseminar besucht. Was ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, war zum Beispiel, dass man bei Kräuterbutter mit Schnittlauch auch die wundervollen lila Blüten, wenn sie noch schön zart sind, mit verarbeiten kann. Es sieht einfach traumhaft schön aus, wenn sich die Kräuterbutter lila färbt.

Heute „tunen“ wir den einen Apéritif mit Rosmarin und den anderen mit Zitronenthymian. Hört sich gut an, oder?

Und es ist eine tolle Einstimmung für ein leckeres Abendessen, bei dem sich diese Kräuter im Gericht wiederfinden.

*Sponsored Post
aperitif-mit-rosmarin

Blanc de Blancs Rosmarin 

Pro Glas benötigt ihr:

2 Rosmarinzweige

1 TL Limettensaft

2 cl Limetten-Sirup

125 ml Blanc de Blancs Trocken

2-3 EL Crushed Eis oder 3 Eiswürfel

Limettenscheibe

10 ml Tonic Water oder Ginger Ale

nuesse

Zubereitung:

Einen Rosmarinzweig, 1 TL Limettensaft, 2 cl Limetten-Sirup und 125 ml Blanc de Blancs Trocken vermischen und für 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

2-3 EL Crushed Eis oder 3 Eiswürfel in ein Glas geben und mit der Weinmischung auffüllen.

1 Rosmarinzweig in den Apéritif geben und mit einer Limettenscheibe dekoriert genießen.

aperitif-mit-rosmarin1

Der zweite Apéritif ist auf Thymianbasis.

Blanchet Rosé Thymian 

Pro Glas benötigt ihr:

1 cl  Limetten-Sirup

3  Zweige  Zitronenthymian

¼   Limette

3-4 Eiswürfel  oder  Crushed Eis

125 ml Blanchet Rosé de France Trocken

10  ml  Tonic Water oder Mineralwasser

aperitif-mit-rose-wein

Zubereitung:

1 cl Limetten-Sirup, 2 Zweige Zitronenthymian und ¼ Limette in Scheiben oder in kleine Viertel schneiden und vermischen.

leckerer-aperitif-mit-rosewein

Nun mit 250 ml Rosé de France auffüllen. Die Weinmischung für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen, damit sich Geschmack und Duft des Zitronenthymians mit den anderen Zutaten verbinden kann.

blanchet-aperitife

3-4 Eiswürfel oder Crushed Eis in ein Glas geben und 50 ml von der Weinmischung hinzugeben. Anschließend mit 75 ml Blanchet Rosé de France auffüllen. Nun könnt ihr noch einen Schuss Tonic Water oder Mineralwasser hinzugeben.

aperitif-mit-granatapfelsirup

Kurz umrühren und mit einem Zitronenthymianzweig dekoriert servieren.

Ich freue mich schon riesig auf unsere zweite Küchenparty, bei der wir uns hierzu noch das passende Essen überlegen.

Soooo und jetzt wisst ihr schon, womit ihr eure Liebsten am Wochenende überraschen könnt.

Ich bedanke mich auf alle Fälle schon mal hierüber ganz herzlich bei Blanchet für diese schöne und inspirierende Zusammenarbeit. Es hat riesig Spaß gemacht!

Und wenn ihr gerne auf Facebook seid, dann schaut doch auch mal bei Blanchet vorbei, die Seite wird euch sicherlich gefallen.

Eure Tanja

Vielleicht auch interessant:

Wohnzimmer im skandinavischen Einrichtungsstil

So wohnt Fräulein Klein

Aufteilung im Kleiderschrank

Schlafzimmer von Julie Hole

Küchen von Bloggern und Infos rund um die Küche:

Küchenideen 2016

Die Küche von Ricarda 23 qm Stil 

Küchentrends 2015

So wohnt Fräulein Klein

Die Küche von Tanja Mein Ideenreich

Die Küche von Julie Hole