Dekoideen, News
Schreibe einen Kommentar

Deko mit Pompoms und Wabenbällen

Ich habe mich umgeschaut. Bei IKEA und Miss Ètoile – aber vor allen Dingen auch bei Fräulein Klein und Butiksofie, die mit Wabenbällen die schönsten Dinge gezaubert haben. Zudem habe ich noch ein tolles DIY von Dawanda in Form eines Videos für euch, wie ihr Pompoms selbst herstellen könnt.

Auch IKEA hat nun seit einiger Zeit Wabenbälle im Programm. Die Farben seht ihr oben im Bild.

Ich bin ebenfalls ein großer Fan, der dicken runden Papierbälle – sei es Wabenbälle oder Pompoms, die ja jetzt schon seit einiger Zeit bei Partys, Hochzeiten oder auch Kindergeburtstagen nicht mehr wegzudenken sind. Aber auch einfach mal so für Zwischendurch, im Kinderzimmer, Schlafzimmer oder auch im Garten, könnt ihr mit Wabenbällen oder Pompoms dem jeweiligen Raum eine tolle Stimmung verleihen.

Sweet Table

Ein Sweet Table ohne Pompoms oder Wabenbälle – undenkbar, oder?

Hier seht ihr ein Foto von Yvonne (Fräulein Klein) in zarten Pastelltönen – passend zu Ihrem Thema „Flamingo-Party“

Sweet-Table

Foto: Fräulein Klein

Deko-pastelltöne

Foto: Fräulein Klein

Und auch Anja von Butiksofie zeigt mit ihren Fotos tolle Inspirationen, was ihr mit Wabenbällen alles so machen könnt.

Butiksofie-Deko

Foto: Butiksofie

Sweet-Table-Butiksofie

Foto: Butiksofie

Sommerdeko-Ideen

Foto: Butiksofie

… diese bunte Variante finde ich gerade für Kindergeburtstage oder Gartenpartys richtig klasse finde. Anja hat dem Ganzen auch noch mit Luftballons, die ihr hier gerade noch am Rand sehen könnt,  den letzen Schliff verliehen.

Und hier seht ihr die passenden Wabenbälle für eure Herbstdeko

Ein Wabenball in Kürbisform? Ja, ich musste auch 2 x hinsehen. Die tollen Prachtwabenkürbisse ;-)  gibt es allerdings nicht fertig zu kaufen.

Yvonne hat auf ihrem Blog in einem kleinen DIY beschrieben, wie ihr diese Wabenbälle ganz einfach selbst nachmachen könnt.

Foto: Fräulein Klein

Foto: Fräulein Klein

Tischdeko mit Wabenbällen

Oh ja – auch das darf natürlich nicht fehlen. Ich persönlich mag es sehr, wenn kleine Wabenbälle auf einem Tisch zum Einsatz kommen.

Ihr könnt diese auf einzelne Teller legen oder einfach nur mittig auf den Tisch, wie ihr es hier bei Yvonne und auch bei Anja sehen könnt.

Tischdeko-mit-Wabenbällen

Foto: Fräulein Klein

Tischdeko-mit-Kürbissen

Foto: Fräulein Klein

Besonders schön und auffallend sind auch mal richtig knallige Farben. Wie hier dieser knallgelbe Wabenball, der auf der schwarzen Leinentischdecke so richtig gut zur Geltung kommt.

Gelber-Wabenball

Foto: Butiksofie

Haben wir jetzt die ganze Zeit von Wabenbällen gesprochen, möchte ich euch noch ein kleines DIY von Dawanda in Form eines Videos zeigen, wie ihr Pompoms selbst herstellen könnt.

Jetzt sind wir fast alle Jahreszeiten durchgegangen. Fehlt uns nur noch Weihnachten und Silvester.

Wabenbälle-Tischdeko

Foto: Butiksofie

Miss Étoile hat auch Weihnachtsbäume im Wabenball-Charakter. Auch eine schöne Idee für eine etwas andere Weihnachtsdeko.

Dekoideen

Foto: Miss Ètoile

Zu guter Letzt seht ihr noch ein Foto mit Wabenbällen von meinem gedeckten Tisch von Silvester 2014.

Tischdeko-mit-Wabenaellen-schwarz-weiss

Foto: Cocojana

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Dekorieren.

Eure Tanja

P.S. Zum Abschluss habe ich noch ein schönes Bild mit der Idee  für eine Tischdeko mit Wabenbällen von Housedoctor für euch.

Housedoctor

Housedoctor

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *