Küche, News

Eine Feier mit Freunden, zwei leckere Apéritifs und ein Lachstörtchen zum Verlieben

Ich liebe es Freunde einzuladen, etwas Leckeres zu kochen und einfach nur den Abend zu genießen.

So haben wir vor einigen Wochen bei uns Zuhause eine kleine Küchenparty ins Leben gerufen. An diesem Abend gab es Cocktails, ein leckeres Buffet und jede Menge Spaß. Mittags habe ich mit den Vorbereitungen begonnen und als unsere Freunde abends kamen, habe ich die Kleinigkeiten nur noch auf der Küchentheke platziert und jeder konnte sich frei bedienen.

Ich liebe es, wenn es so ungezwungen ist. Es war ein wunderschöner Abend!

leckere-aperitifs-mit-sekt

Es war sogar so schön, dass wir beschlossen haben: Das wiederholen wir!

Und genau dafür haben meine Freundin und ich jetzt schon mal ein paar leckere Apéritifs mit Blanchet Perlé Secco getestet.

party-mit-freunden-ideen

Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Anfrage von Blanchet erhielt, ob ich nicht Lust dazu hätte, mal ein paar Apéritifs mit Blanchet Sekt bzw. Blanchet Wein zu testen. Klar hatte ich Lust! Und wie…

Übrigens, Blanchet findet ihr auch auf Facebook. Schaut doch mal rein: Klick hier

Ich mag es, Neues auszuprobieren und was gibt es Schöneres als Freunde mit ein paar leckeren Apéritifs  zu überraschen, die sie garantiert noch nicht kennen.

Begonnen haben wir mit dem Apéritif BLANCHET „Perlé Secco“ mit Lavendelsirup. Ich hatte sogar noch Lavendelsirup im Schrank. Es war ein Geschenk von meiner Nachbarin, das sie mir aus der Provence mitgebracht hat. Bisher wusste ich nicht, was ich damit machen soll. Umso gespannter war ich, wie der Apéritif mit einem Hauch Lavendel schmeckt. Mhmmm und er war lecker …

* Sponsored Post

leckerer-ausgefallener-aperitif

Apéritifs de France – neben dem Apéritif mit Lavendel habe ich heute noch einen weiteren mit Zitronenthymian für euch.

…. und ihr dürft euch jetzt schon freuen! In ein paar Tagen folgen noch zwei weitere Apéritifs, dieses Mal auf Weinbasis.

Rezept BLANCHET Perlé Secco Lavendel

Pro Glas benötigt ihr:

1 cl Lavendel-Sirup (gibt es z.B. auch von Monin)
1 cl Limetten-Sirup
3 bis 4 Eiswürfel oder Crushed Eis
Dünne Limettenscheiben oder 1/4 Limette von einer BIO-Limette (ungespritzt)
125 ml Blanchet Perlé Secco gut gekühlt
Ein paar Lavendelzweige

Zubereitung:

3-4 Eiswürfel oder Crushed Eis in ein Glas geben.
Die Limette in dünne Scheiben oder Stücke schneiden und hinzufügen.

Mit 125 ml Blanchet Perlé Secco auffüllen und jeweils 1cl Lavendel- und Limetten-Sirup hinzufügen. Nun das Ganze einmal umrühren und jetzt könnt ihr auch schon den Apéritif mit 1 oder auch 2 Lavendelzweigen dekorieren und am besten gleich schön kühl genießen.

aperitif-ideen-sekt

Der zweite Apéritif wird ebenfalls auf Basis des Blanchet Perlé Secco „hergestellt“.

Blanchet Perlé Secco Thymian

Pro Glas benötigt ihr:

1 TL Grenadine Sirup (oder Himbeer-Sirup)

1-2 TL Limetten-Sirup

2-3 Zweige Zitronenthymian

¼ Bio-Limette (unbehandelt)

3-4 Eiswürfel oder etwas Crushed Eis

125 ml Blanchet Perlé Secco

etwas Mineralwasser oder Tonic Water

Lieblingsaperitif-rezept

Zubereitung:

Limette waschen und vierteln.

Grenadine- oder Himbersirup und Limetten-Sirup mit dem Zitronenthymian und den Limettenstücken in ein Glas geben und einige Minuten durchziehen lassen.

blanche-wein-aperitif

Eiswürfel und Blanchet Perlé Secco hinzufügen. Wer mag kann es noch mit einem Schuss Mineralwasser oder Tonic Water auffüllen. Wir haben es mit Tonic Water aufgefüllt und es hat fantastisch geschmeckt. Das Glas könnt ihr anschließend noch mit  Zitronenthymian und wie wir es gemacht haben, mit einem Viertel Limette dekorieren.
getraenke-ideen-party

Kommen wir nun zum Buffet. Ich hatte verschiedene Aufstriche vorbereitet und es gab diese leckeren Lachstörtchen.

Die sehen nicht nur gut aus, das Schöne daran ist – sie sind zudem auch noch super schnell gemacht. Hier habe ich das Rezept für euch:

„Lachstörtchen mit Dill und Kartoffeln“

600 g Graved Lachs • 1/2 Bund Dill • 2 reife Avocados (z.B. die Sorte Hass) • 100 g gekochte Kartoffeln • etwas Zitronensaft • frisch gemahlener Pfeffer und etwas Salz

rezept-lachstoertchen

Zubereitung:

  • Lachs in kleine Würfel schneiden.
  • Dill waschen und ein paar Dillspitzen abzupfen.
  • Avocados würfeln
  • Kartoffeln pellen und in kleine Stücke schneiden
  • Nun die Lachs- und Avocadowürfel, den Dill und die Kartoffeln in einer Schüssel vorsichtig mischen und mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  • Mit Hilfe eines Servierrings kleine Törtchen anrichten

 

leckerer-aperitif-mit-sirup

Sooo, wie gesagt dürft ihr euch schon auf 2 weitere leckere Apéritifs freuen – schaut doch Ende nächste Woche nochmals rein.

Ich freue mich auf Euch!

Eure Tanja

Ein Riesendankeschön an meine Freundin Oranna, ohne die die Fotos nur halb so schön geworden wären.